seccenter6Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Das neue Security Center ist eine weitere Komponente unserer AGILIS Visualisierung. Es verwandelt Ihr Hausautomationssystem in eine Alarmanlage für hohe Ansprüche.

 

Vorwort

Normalerweise sind wir stolz auf Entwicklungen und neue Produkte für unsere Kunden. Jedoch sind die Umstände, warum wir das Security Center entwickelt haben, nicht erfreulich. Die Anzahl der Einbrüche ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. In den Gesprächen mit unseren Kunden, ist neben der Hausautomation, immer ein Themengebiet präsent: Einbruchmeldeanlage (EMA) sowie Brandmeldeanlage (BMA), bei größeren Objekten auch eine Überfallmeldeanlage (ÜMA). Im Folgenden möchten wir Ihnen das von Reni-Systems entwickelte Security Center des AGILIS Systems näher bringen. Der Schutz Ihrer Familie ist das höchste Gut.

Bestandteile

Das Security Center besteht aus mehreren Komponenten, die hier aufgeführt und im Folgenden erkärt werden:

  1. Kamera Live-Ansichten
  2. Security Galerie
  3. Zonenverwaltung
  4. Ab- und Anwesenheitseinstellung, Scharf- und Unscharfschaltung

1. Kamera Live-Ansichten

seccenter2Hier werden, wenn Kameras vorhanden sind, die Live- (Echtzeit) Ansichten dieser gezeigt. Neben der Live-Darstellung der Kameravideos kann man den Kameras zugeordneten Sensorenstatus ablesen. Auch die zu schaltenden Lichtobjekte in der näheren Umgebung der Kamera, können zu deren Unterstützung geschaltet werden. So ist ein gutes Bild der Kameras, auch in der Nacht oder bei schlechten Wetterverhältnissen, gewährleistet.

Sind Sensoren, wie Bewegungs- oder Präsenzmelder, den Kameras zugeordnet, können bei deren Auslösung,  Bilder oder Videos aufgezeichnet werden. Die Aufzeichnung kann während der regulären Anwesenheit der Hausbesitzer gestoppt werden, um die Privatssphäre zu sichern. Die Aufzeichnungen können in der Security Galerie kompfortabel betrachtet werden.

2. Security Galerie

seccenter1Die Galerie ist eigens für die Darstellung der zuvor aufgezeichneten Kamerabilder und Videos entwickelt worden. Eine benutzerfreundliche und einfach zu bedienende Oberfläche soll die Verwaltung der Bilder und Videos vereinfachen.

Per Touch lassen sich die Bilder löschen, archivieren oder anzeigen. Eine Mehrfachauswahl erleichtert es, eine größere Menge an Bildern zu verwalten. Per Kalender lässt sich der anzuzeigende Zeitraum eingrenzen und gezielt ein Datum auswählen. Die Bilder können auch auf mobilen Geräten angezeigt werden.

3. Zonenverwaltung

seccenter3Dank dem von uns entwickelten Objekt-Mounting- Verfahren können beliebige Sensoren oder Kameras sogenannten Zonen zugeordnet werden.

Was ist eine Zone?

Ihre Gebäude und Außengelände können in beliebig viele Zonen aufgeteilt werden. Die Bilder in den Screenshots zeigen 3 Zonen. Zone 1 Außenbereich, 2 Erdgeschoss, 3 Dachgeschoss. Die Zonen- aufteilung bringt einige Vorteile mit sich:

  • Scharfschaltung ausgewählter Zonen
  • Gegenmaßnahmen in ausgewählten Zonen auslösen
  • Benachrichtigungen in ausgewählten Zonen absenden

 

4. Ab- und Anwesenheitseinstellungen, Scharf- und Unscharfschaltung

Scharfschaltung ausgewählter Zonen

seccenter5Sie können z.B. die Außenhaut (so bezeichnet man die Außenwand eines Gebäudes in der Security) scharfschalten und sich im Inneren des Gebäudes frei bewegen, ohne den Alarm auszulösen. Wenn Sie Ihr Schlafzimmer im Obergeschoss haben, können Sie zusätzlich zur Außenhaut, beim Zubett- gehen das Erdgeschoss scharfschalten. Sollten Sie das Gebäude verlassen, können alle Zonen scharf- geschaltet werden.

In der Zonenverwaltung können Sie das Verhalten der Kameras und Sensoren anpassen. So können die Bildaufzeichnungen sowie das Loggen der Bewegungsmelder Ein- oder Ausschalten.

Die Einbruchmeldeanlage (EMA) kann unterschiedlich konfiguriert werden. Während sie im Anwesenheitsfall (Sie sind zu Hause) abschreckend reagieren soll, kann im Abwesenheitsfall auf Wunsch mit stillem Alarm gearbeitet werden.

Gegenmaßnahmen, Benachrichtigungen und Anzeigeverhalten sind frei konfigurierbar. Die daraus resultierenden Szenarien machen es für einen Einbrecher unmöglich vorherzusagen, wie die Anlage reagiert.

seccenter6

Um unsere Kunden zu schützen, können wir nicht mehr Informationen online Präsentieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.